INTERKULTURELLE BERATUNG –

COACHING, TRAINING UND MENTORING

Ich berate Unt​ernehmen und Arbeitnehmer*innen mit ausländischen Wurzeln in ihren kulturellen Anpassungsprozessen. Dabei werden die Unterschiede zwischen der Ursprungs- und Gastkultur analysiert, veranschaulicht und Handlungswege herausgearbeitet – für eine bessere Zusammenarbeit, ein besseres Betriebsklima und für ein erfolgreiches Leben und Arbeiten in Deutschland.

 

Ich biete meine Leistungen in arabischer, französischer, rumänischer, englischer und deutscher Sprache für Arbeitnehmer und -geber*innen und deren Ansprechpartner*innen an. Die Beratung von Menschen aus dem arabischen und afrikanischen Raum sind dabei mein Schwerpunkt.

 

Anhand von „konflikthaftem“ und befremdlichem Verhalten und Reaktionen, die möglicherweise kulturelle Ursachen haben, erarbeite ich mit meinen Klienten alternative Handlungsmöglichkeiten.

Ihr Nutzen:

Die kompetente Kommunikation in der jeweiligen Muttersprache schafft einen direkten Zugang zu Menschen mit ausländischen Wurzeln. Sie können sich frei und adäquat ausdrücken. So haben Gespräche einen konkreten Bezug zum eigentlichen Inhalt und das ermöglicht eine lösungsorientierte Reflexion.

 

Auf der „deutschen Seite“ kann ich die kulturellen Unterschiede genauer erklären und für den Umgang gangbare Wege aufzeigen

 

Fazit:

Wenn man versteht, warum jemand aus einer anderen Kultur so befremdlich, unangemessen und manchmal sogar selbstschädigend reagiert, dann lassen sich konstruktive Handlungen finden, die allen Beteiligten zugute kommen.

 

Die gemeinsame Kommunikation wird durch meine begleitende Unterstützung konstruktiv und lösungsorientiert. Konflikte und Missverständnisse lösen sich auf. Das Miteinander verbessert sich und in Unternehmen werden Arbeitsprozesse effizienter und für alle Seiten befriedigender.

 „Communication is culture“ (E.T. Hall)

Omar Chahal

Wolfertshofen 10

88178 Heimenkirch

 

M 0151.56 8383 18

E kontakt(at)chahal.de

Anmeldung für Rundschreiben

Gelegentlich teile ich interessante Links und Fallbeispiele aus der Praxis, wenn Sie Interesse haben, können Sie sich einfach mit Ihrer E-Mail-Adresse anmelden.